Kompressions-Strümpfe für Venenleiden (Phebologie)


Das Venen-Leiden wird meist veranlagungsbedingt ererbt.


Indikationen bei Venenleiden

Bei Venen-Leiden unterscheiden wir zwischen folgenden Indikationen:

 

  • Chronische venöse Insuffizienz Stadium I bis III
  • Thormboseprophylaxe
  • Schwangerschaftsvarikosis mit leichter Ödembildung
  • schwere Ödemneigung
  • mittlerer Ödemneigung
  • Postthrombotisches Syndrom, tiefe Venenthrombose mittlere bis schwere Ödembildung
  • nach Varizenverödung / OP

 

Die verschiedenen Indikationen werden unterschiedlichen Arten der Kompressionsstrümpfe versorgt. Auch bei den Rundgestrickten Kompressionsstrümpfen sind verschiedene Wirkungsweisen vorhanden, die beim Patienten maßgenau oder als Serie eingesetzt werden.

 


Ausführungen Rundgestrickter Kompressionsstrümpfe

  • Fuß bis Knie (AD-Strumpf)
  • Fus bis Oberbein (AG-Strumpf)
  • Fuß bis Taillie (AT-Hose)
    auch als Herrenhose mit Schlitz oder Schwangerschaftshosen mit nicht kompressivem Hosenteil.



Farben für Kompressionsstrümpfe

Rundgestrickte Kompressionsstrümpfe sind in einer reichhaltigen Palette von Farben erhältlich. Jeder Hersteller hat meist eine eigene Farbpalette, zumindest was die Modefarben angeht.

 

Diese Farbpalette ändert sich von Kollektion zu Kollektion der jeweiligen Hersteller. Aus diesem Grund ist es nicht sinnvoll hier die Farbpaletten der unterschiedlichen Hersteller zu zeigen.